Hendrik Maximilian Schmitt


Hendrik Maximilian Schmitt wurde 1985 in Fulda geboren. Ab 2005 studierte er Visuelle Kommunikation im Fachbereich Film an der Kunsthochschule Kassel und machte 2013 seinen Abschluss.

Sein Abschlussfilm "Tschüss Papa" wurde von einer 23-köpfigen Kinderjury mit dem "Goldenen Spatz" des gleichnamigen Kinder-Medien-Festivals, sowie vom Fernsehpublikum mit dem Studio Hamburg Nachwuchspreis ausgezeichnet, jeweils für den besten Kurzfilm. Der Film ist zudem Teil des "German Short Films 2015"-Katalogs der AG Kurzfilm. Sein zweiter Kurzfilm "Ferngesteuert" wird von Lingua-Video für die Anwendung in Schulen vertrieben.

Schmitts Kurzfilme liefen weltweit auf über 100 Festivals und gewannen dabei über 25 Preise und Auszeichnungen, darunter jeweils die Prädikate "Wertvoll" sowie "Besonders wertvoll" der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW).

2015 & 2016 saß er in der Auswahlkommission für die Wettbewerbskategorien "Minis, Animation, Serie/Reihe" & „Minis & Kurzspielfilm" für den "Goldenen Spatz".

Seit seinem Abschluss arbeitet er als Selbstständiger für Film-, Web- und TV-Produktionsfirmen, u.a. für ZDF Enterprises, DCM Pictures, KIDDINX Studios & Crazy Film. Zurzeit entwickelt er sein Langfilm-Debüt.

 


  • Wasserburgstraße 22, 36100 Petersberg, Germany

  • +49 (0) 178 7248539